Günstige Gasanbieter in NRW

Günstiges Gas in NRWIn NRW, dem Bundesland mit den meisten Einwohnern, sind diverse Gasanbieter aktiv. Einige dieser Gasanbieter haben in NRW sogar ihren Sitz. RWE (Innogy) und EON sind recht bekannte Energieversorger mit Sitz in NRW.

Diese beiden gehören auch zu den größten Gasanbietern in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen sind Innogy und EON auch für einen Großteil der Gasversorgung zuständig. Wenn man in bestimmten Gebieten von NRW wohnt und sich noch nie einen neuen Gasanbieter gesucht hat, wird man also mit hoher Wahrscheinlichkeit von Innogy oder EON versorgt. Aber sind die beiden auch die günstigsten Gasanbieter in NRW?
 
Wenn man das beantworten möchte, gibt der Gaspreisvergleich schnell eine Antwort. Mit den Werten für Postleitzahl und Verbrauch (in kWh) kann man schnell den Überblick in NRW bekommen und einen günstigen Gasanbieter finden.

Die Tabelle der Gasanbieter listet natürlich die Endkundenpreise (€ Bruttopreise) auf. Es kommen also keine weiteren Kosten / Steuern hinzu.
 
Die Preise beziehen sich immer auf ein Jahr. In der Regel verbraucht man natürlich im Winter mehr Gas. Die Abschläge beim Gas sind aber in der Regel gleichmäßig über das Jahr verteilt. Man zahlt also im Winter keine höheren Abschläge für Gas. 


Gasvergleich in NRW: Anbieter über Anbieter

Wenn man in NRW für seinen Ort das erste Mal einen Gasvergleich macht, dann ist man meist überrascht. Man erwartet die Energiekonzerne EON und Innogy und vielleicht noch ein oder zwei Stadtwerke. Und was bekommt man? Eine riesige Zahl an Gasversorgern! Sie alle kämpfen um Kunden in NRW. Die Liste der verfügbaren Gasversorger ist natürlich von Stadt zu Stadt unterschiedlich. In einigen Landkreisen in Nordrhein-Westfalen ist die Liste der Gasanbieter teilweise etwas kürzer. Neben den Energieriesen gibt es hier viele kleine Gasversorger, die oftmals ihre Tarife nur über das Internet anbieten.
 
Für viele Kunden sind aber gerade die Online-Gastarife ausreichend. Die Online-Tarife überzeugen meist mit einem sehr günstigen Preis. Wenn man den Gaspreis der Online-Gasanbieter mit dem der Gasgrundversorger vergleicht, dann erhält man häufig sehr hohe Differenzen. Der zuständige Grundversorger ist natürlich von Ort zur Ort in NRW unterschiedlich. Der Gasgrundversorger ist immer der Gasanbieter mit den meisten Kunden in der Gemeinde. Oftmals sind dies noch die Stadtwerke oder die großen Gasversorger. 
 
Aber es gibt bereits erste Gemeinden mit anderen Gasanbietern als Grundversorger. Rein historisch bedingt sind das in der Regel aber häufig die Stadtwerke. Es gibt aber immer mehr Gaskunden, die Guenstige-Gasanbieter.de nutzen und hier auch den Gasanbieterwechsel vornehmen. Auf diese Weise verschieben sich die Kundenanteile der einzelnen Gasversorger immer mehr. 
 
So kommt es dann, dass Online-Gasversorger in einigen Gemeinden plötzlich Grund- und Ersatzversorger werden. Aber dies ist noch nicht die Regel. In NRW kommt Gas häufig noch von den lokal bekannten Gasversorgern. Die Stadtwerke Düsseldorf, die BELKAW GmbH oder die RheinEnergie AG sind die lokal bekannten Grundversorger.
 
Die Grundversorger müssen private Kunden mit Gas versorgen. Sie müssen auch einspringen, wenn ein anderer Gasanbieter Probleme hat. Leider sind die Gastarife der Grundversorger oftmals nicht wirklich billig.
 
Der Wettbewerb in NRW sorgt hier aber für eine Reihe an günstigen Gastarifen. Kunden, die wechseln, leisten einen wichtigen Beitrag für einen funktionierenden Markt. Viele der über 800 Gasanbieter Deutschlands sind auch in Nordrhein-Westfalen aktiv. 


Wer ist der beste Gasanbieter in NRW?

Auf die Frage nach dem besten Gasanbieter in NRW gibt es leider keine pauschale Antwort. Die Frage kann für jeden Ort anders beantwortet werden. Man muss also den Gaspreisvergleich mit der Postleitzahl seines Ortes starten. Dies sollte für Essen, Köln, Münster und jeden anderen Ort überhaupt kein Problem sein. Wenn man gerade zugezogen ist, dann muss man sich ggf. kurz schlau machen. Aber auch da hilft das Internet. So erkennt man schnell die Höhe der aktuellen Gaspreise in NRW.
 
Aber die Gaspreise schwanken natürlich und sind auch abhängig vom Verbrauch. Deshalb einfach noch den Gasverbrauch ( der Wert in Kilowattstunden ) aus der letzten Gasrechnung für den Gasvergleich heranziehen. Jetzt werden die Gasangebote angezeigt, die für den eigenen Verbrauch passend sind. Wenn man auf die Detail klickt, erhält man auch die Angabe für die aktuellen Gaspreise pro kWh. Die Liste kann natürlich überraschen. Nur weil ein Anbieter ein günstiger Stromanbieter ist, muss er nicht auch ein günstiger Gasanbieter sein.
 
Im Gasrechner sollte ein guter Gasanbieter aber auch gute Bewertungen der Kunden haben. Deshalb bringen Auszeichnungen der Gasanbieter, die vielleicht sogar mehrere Jahre alt sind, nicht viel. Einige dieser Auszeichnungen sind auch zweifelhaft. Was wirklich zählt, dass sind die Kundenmeinungen. Diese Meinungen gibt es hier auf guenstige-gasanbieter.de. So findet man schnell den besten Gasanbieter in seinem Ort in Nordrhein-Westfalen.

Der Gasanbieterwechsel ist auch in NRW kinderleicht. Alle wichtigen Angaben werden hier nach dem Vergleich im Wechselformular abgefragt. Hierzu zählen die Zählernummer, die Adresse und die Bankverbindung. Jetzt Gasanbieter vergleichen und wechseln.